u.a.

»Ich denke, mit Algorithmen und Maschinen allgemein kann man gut kooperieren.« Ein Interview mit der Kanadischen Medienkünstlerin Marie-Eve Levasseur. In: Du point de vue d'un.e cyborg. Skizzenbücher Nr. 6, Dt./Fr. Leipzig 2018.

Holy Smoke. Eine Ausstellung von Stefanie Schroeder und Christian A. Werner. Marta-Hoepffner-Gesellschaft für Fotografie e.V., Magistrat der Stadt und Stadtmuseum/Stadtarchiv Hofheim am Taunus, Fotografietriennale RAY 2018, Hofheim am Taunus 2018.

Autopsie des Kollaps. Über die Langzeitdokumentationen der »Leipzig-Reihe« von Andreas Voigt. In: Analyse und Kritik, Nr. 636, 20.03.2018. Hamburg 2018, S. 32.

Gerstner-Programm. Über einen (vergessenen) Schriftentwurf des Schweizer Grafikers und Künstlers Karl Gerstner von 1964-67. In: Forgotten Shapes: Gerstner-Programm. Engl., übers. von Florian Hardwig. Online, Leipzig 2018.

Lector. Über einen (vergessenen) Schriftentwurf des Leipziger Typografen Gert Wunderlich von 1963. In: Forgotten Shapes: Lector. Engl., übers. von Florian Hardwig. Online, Leipzig 2018.

»Träume von einer neutralen Sprache«. Über Marike Schreibers gleichnamige Skulpturenserie. Leipzig 2017.

Seltsame Tapeten, unglückliche Zimmerpflanzen. Über die Installationen von Kristin Wenzel. In: Kristin Wenzel: Ausstellungskatalog zur Künstler-Residenz Bucharest Air. Bukarest 2017.

Ferne Wahrscheinlichkeiten. Über die Arbeiten von Laurent Lamarche. Galerie Art Mûr, Leipzig 2017.

Kreml und Krim in unseren Köpfen – Neue Russlandbilder der Deutschen. Hörfunkfeature, zusammen mit Manuel Waltz. Norddeutscher Rundfunk 2015. (Sendetermin NDR Kultur, 21. April 2015.)

Kairo. Archive des Urbanen. Zusammen mit Franziska Junge. Trottoir Noir Verlag, Leipzig 2015.

Swinging Leipzig – Subkulturelles Image und Marketing. Hörfunkfeature, zusammen mit Manuel Waltz. Deutschlandfunk 2014.

»I was a lonely duck and it was cold«. Über Thomas Janitzkys Performance »Transformered«. In: Thomas Janitzky: Nothing Is Said ('Til The Artist Is Dead). Booklet, 7-Inch Vinyl Record. Leipzig 2014.

Ende aller Pläne. Die Bleistiftzeichnungen von Martin Groß. In: Martin Groß: Rutur. Ausstellungskatalog. Berlin 2013.

Rückzug ins Mittelalter? Datenkontrolle und Diskriminierung – Überlegungen zur Wahrscheinlichkeit des Möglichen und der Berechenbarkeit des Sozialen. In: Ausgabe 1. Zweite und Dritte Ausgabe: »Überwachen und Strafen«, Leipzig 2012.

»Ich biete nur eine Projektionsfläche für eigene Geschichten an«. Ein Ateliergespräch mit der Künstlerin Katrin Hanusch. Leipzig 2011.

Streberin, Untergangsseherin, Denkmal. Zum Tod von Christa Wolf. In: Analyse und Kritik, Nr. 567, 16.12.2011. Hamburg 2011, S. 33.

Disziplinarraum, Daniel Paul Schreber, Gottlob Moritz Schreber, Stadtflucht. In: Julia Kurz, Zane Zajančkauska (Hg.): Garten Handbuch. Ausstellung, Stadt, Garten, Kontrolle. Katalog im Rahmen des Projektes TRACK CHANGES in der Galerie für Zeitgenössische Kunst Leipzig, Sep-Nov 2010. Dt./Lettisch, Riga/Leipzig 2011.

Die Welt ein Sieb. Das 21. Jahrhundert zwischen kultureller Erinnerung und digitaler Amnesie. In: Tino Geiß: Fundus. Katalog zur Ausstellung im Kunstverein Gera. Gera 2010.

Mythos Mythos Dresden. Anmerkungen zur Anatomie einer Stadt. In: Ausgabe 1. Erste Ausgabe: »Die Stadt«, Leipzig 2009.

Zeichen, Ströme, Mental Maps. Eine Bahnreise zu den Niederungen eines Gefühls. In: Isa Melsheimer: Fremdenzimmer. Katalog zur Ausstellung im Arp Museum Bahnhof Rolandseck, hrsg. von Klaus Gallwitz. Düsseldorf 2008.

»Der Bildschirm speit Welt in die Stube«. Zum Verhältnis von »Innen« und »Außen« in Christian Borcherts Familienportraits. In: Wolfgang Hesse, Katja Schumann (Hg.): Mensch! Photographien aus Dresdner Sammlungen. Ausstellungskatalog. Marburg 2006.

Platte mit Aussicht – Über das Neubaugebiet Dresden-Gorbitz. Dokumentarfilm, zusammen mit Uta Hergert. DVD, 80 min, Dtl. 2006.
Login  •  Built with Seedbox